Atelier für Kunst- und Naturbegegnungen

frei atmen ... frei gestalten ... frei sein
 

Über mich

Schon als Kind stromerte ich stundenlang durch die Wälder, watete in Bächen umher, beobachtete Tiere und war dabei einfach glücklich. Ich hörte den Grillenkonzerten im hohen Gras zu, umgeben vom Duft des Sommers, ausgefüllt von einer tiefen inneren Ruhe und gedanklicher Leichtigkeit.

Diese Beziehung zur Natur wollte ich weitergeben und entschied mich für ein Studium der Fächer Biologie und Kunst auf Lehramt an Gymnasien. Hauptberuflich bin ich heute Lehrerin am Bischöflichen Maria-Montessori-Schulzentrum Leipzig und versuche die faszinierende Verbindung zwischen Kunst und Natur auch für meine Schüler spürbar zu machen. 

Als Blattwerk Berlin –  Institut für Naturbildung 2017 den Ausbildungsgang "Kunst- und Naturtherapeut" anbot, fühlte ich mich sofort angesprochen. Im Laufe der Ausbildung, die ich im März 2020 erfolgreich abschloss, nahm die Idee Gestalt an, ein Atelier für Kunst- und Naturbegegnungen zu gründen.



Keine Angst vor deiner Fantasie. Kein Vogel kann zu hoch fliegen, wenn er seine eigenen Flügel benutzt.

 (William Blake)